NEU! DER 12 – Monatsballon (SPATZ3)!

Höherer Gewichtsverlust durch längere Tragedauer. Komfortable nachfüllbar – zusätzlich bis zu 12 kg Gewichtsverlust! Gleich Infos anfordern!

Der neue 12 – Monatsballon besticht durch Flexibilität. Er funktioniert im Prinzip wie ein herkömmlicher Magenballon, der in einem schonenden und ambulant durchgeführten Eingriff eingesetzt wird.

Allerdings verfügt der 12 – Monatsballon die Option, nach einer gewissen Tragedauer das Volumen zu erhöhen und somit einen höheren Gewichtverlust zu erzielen. Der Ballon passt sich somit Ihrer Lebenssituation an. In den ersten sechs Monaten ist eine Gewichtabnahme von bis zu 25 kg möglich (abhängig von Ihrem Ausgangsgewicht und der individuellen Veranlagung). In den darauffolgenden sechs Monaten ist eine zusätzliche Gewichtsabnahme von 8 – 12 kg durchaus realistisch.

Die Behandlungskosten für den 12-Monat Magenballon betragen insgesamt 4.700. SFr. (d.h. Materialkosten für Ballon, Instrumentarium, Begleitmedikation und Untersuchung). Die Krankenkassen übernehmen diese Magenballon Kosten NICHT.



Bis zum Tag des Eingriffs (Einsetzen des Magenballons) müssen 2.500. SFr. angezahlt werden.
Die Restzahlung in Höhe von 2.200. SFr. sollte in sechs Einzelraten zu 366.70 SFr. in dieser Behandlungszeit aufgeteilt werden.
Kosten zu Nachfüllen 500. SFr. / pro Mal
Nach 12 Monaten sollte der Magenballon wieder entfernt werden.


Auch wenn Sie durch uns den anderswo eingesetzten 1-Jahres Magenballon (z.B. aus dem Ausland) wieder entfernt haben möchten, ist dies selbstverständlich möglich. Je nach Aufwand muss mit 2.000. SFr. an Kosten gerechnet werden.


Nach der ambulant durchzuführenden Entfernung des Magenballons, können Sie nach etwa einer Stunde unsere Praxis in Begleitung wieder verlassen.